veganes Fingerfood #1

1.

Schoko-Popcorn

Was du brauchst:

  • Maiskörner oder Mikrowellen Popcorn
  • 1 Tafel vegane Schokolade

Wie’s gemacht wird:

  1. Gebe den Mais in einen Topf (evtl. mit etwas neutralem Öl), stelle die Herdplatte auf die höchste Stufe und schließe den Topf mit einem Deckel.
  2. Das Popcorn ist fertig, wenn alle Maiskörner aufgesprungen sind.
  3. Bringe die Schkolade in einem Wasserbad zum schmelzen.
  4. Hebe sie unter  das Popcorn. Lasse die Schokolade vor dem Verzehr gut abkühlen und fest werden.

IMG_4785 (2)

2.

Süßkartoffelsticks mit Guacamole

Was du brauchst:

  • Süßkartoffeln
  • 1 Avocado
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Tomate
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe

Wie’s gemacht wird:

  1.  Heize den Backofen auf 180°C Umluft vor.
  2. Wasche die Süßkartoffeln gut ab und schneide sie in fingerdicke Streifen
  3. Lege diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Gebe das Olivenöl, das Salz und den Pfeffer über die Süßkartoffeln.
  4. Die Süßkartoffeln müssen für etwa 30 Minuten in den Backofen.
  5. Stelle in der Zwischenzeit die Guacamole her: Schäle dafür die Avocado und schneide sie in Stücke.
  6. Presse die Zitrone aus.
  7. Gebe die Avocado, zusammen mit dem Zitronensaft, der Knoblauchzehe, etwas Salz und Pfeffer in einen Mixer. Mixe die Zutaten zu einer cremigen Masse.
  8. Schneide die Tomate in kleine Stücke und gebe ein paar Stücke in die Guacamole!

Und fertig ist sind zwei super leckere Snacks für einen gemütlichen Filmabend!

IMG_4792 (2)

IMG_4769 (2)

Hier findest du das Video zu dem Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.